Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Chasperlibühni THERY

Sägegasse 2

CH-3110 Münsingen

 

0041 (0)76 528 21 11

Auf dieser Seite finden Sie jeweils eine kurze Beschreibung der Stücke, die im Programm stehen. Viel Vergnügen.

 

Die weisse Maus

Fritzli wird von der Hexe in eine Maus verwandelt. Chasperli muss versuchen, ihn wieder zurück zu verwandeln und die Hexe auszuspielen. Gar nicht so einfach. Wer kann hier helfen?

  

 Hexenbirli

Die Prinzessin isst von einer Birne, die von der Hexe verzaubert worden war und wird krank. Nur der Apfel aus dem Schlangenturm kann diesen Zauber auflösen. Doch dieser Apfel wird von einem Drache bewacht. Ob es Chasperli gelingen wird, den Drachen zu überlisten und den Apfel nach Hause zu bringen, damit die Prinzessin gesund wird?

  

Die Schneckenreise

Die Wurzelfrau stiehlt das Glöckchen des kleinen Prinzen, da es so schön glänzt und klingelt. Chasperli will das Glöckchen zurückholen, da es von der Sonnenfee verzaubert ist und dem kleinen Königsohn Glück bringen soll. Fritzli will auch mit. Da Chasperli aber schon weg ist, reist Fritzli mit der Schnecke nach. Ob es gelingt, das Glöckchen zurück zu bringen?

 

Chasperli und der Nikolaus

Der Räuber Klaui stiehlt dem Nikolaus den Sack mit den Geschenken. Und dies so kurze Zeit, bevor der Nikolaus zu den Kindern gehen will. Dazu kommt noch:

Der Räuber Jöggu. Auch er ist böse. Der kleine Zwerg Chrigeli versucht, in zur Vernunft zu bringen, doch nützt alles nichts. Da verzaubert er ihn. So findet Chasperli den Jöggu und versucht zu helfen, was nicht gelingt. Was nun?